Nach vier Monaten haben sich Gewürze und süße Äpfel zu einer Komposition verbunden, die das ganze Jahr über den Altweibersommer aufleben lässt. Die Äpfel beziehen wir von einem Obsthändler in Mattersburg.